Aalen City blüht

Alle bisherigen Themen


Die gesamte City der Aalener Innenstadt wird alle zwei Jahre zum goßen Blumenmeer auf der Ostalb und weit über hunderttausend Besucher genießen die großartige Blumenpracht inmitten der ausgedehten Fußgängerzone.

 

Eine vielfältige Einkaufsstadt mit einer ungewöhlich großen Fülle inhabergeführter Geschäfte, ein umfangreiches Angebot an Straßencafes, Biergärten und Restaurants und das alles im Farbenrausch ungebändigter Blütenpracht  - wo gibt es das schon?

 

Erfahren Sie auf dieser Seite mehr über diese wunderbare Sommer-Aktion des Aalener Marketingvereins ACA sowie der Stadt Aalen und genießen Sie in der Galerie einige Impressionen aus den vergangenen Jahren.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Sommer 2018 und wünschen Ihnen viel Spaß und angenehme Unterhaltung bei "Aalen City blüht urzeitlich".  


Thema 2018: Aalen City blüht urzeitlich

Eine Zeitreise ungeheuren Ausmaßes unternimmt die Aalener Sommeraktion "Aalen City blüht" in ihrem 20. Jubiläumsjahr.

 

Veranschaulicht wird auf sieben Plätzen in der City nicht weniger als die gesamte Erdgeschichte mit ihren spektakulären Höhepunkten.

 

Anlass ist das 40. jährige bestehen des Aalener Urweltmuseums, dessen Gründung auf einen bedeutenden Ammonitenfund im Tiefen Stollen zurückreicht.

 

Aufgrund des Fundes wurde sogar eine Zeitdekade des Mitteljura nach unserer Stadt Aalen in „Aalenium“ benannt.

 

"Aalen City blüht urzeitlich" ermöglicht den Besuchern die unermesslichen Zeiträume der Erdgeschichte quasi zu Fuß, während eines Spazierganges durch die Innenstadt, zu durchschreiten.

 

Eingebettet ins Blütenmeer der Sommeraktion kann der Besucher die Entwicklungsgeschichte des Lebens hier einprägsam zurückverfolgen.


Quiz für Kinder & Schulklassen

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Für alle interessierten Kids & Schulklassen haben wir in diesem Jahr einen eigenen Flyer mit spannenden Fragen zu unserem urzeitlichen Parcours gedruckt.

 

Den Flyer bekommt Ihr im Rathaus oder beim Tourismusamt direkt am Urweltmuseum.